· 

11.08.2019, Renntag Deauville

da steckt schon ein wenig Pech dahinter. In Deauville gab es gestern sieben Geldpreise und wir waren genau Achter und somit Erst ohne Geld. Und der "Schlachtplan" ist auch nicht aufgegangen. "Louise" sollte nicht vorne gehen. Aber vom Start weg wollte keiner gehen und plötzlich war unsere Stute - mit Höchstgewicht - an der Spitze. Und hat entsprechend gepullt. Hinzu kommt, dass das Rennen eigentlich in zwei Feldern gelaufen wurde und folglich das "verstecken" bei nur 7 Pferden nicht gelingen konnte. Am Ende waren wir 2 Längen vom Sieger geschlagen.

Unsere Stute ist gesund aus dem Rennen gekommen und wieder zu Hause. Läuft alles nach Plan dann steht am Mittwoch, 28. August, ein Heimspiel an. "Louise" kann auf unserer Heimatbahn ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Zwar heißt das Rennen nicht mehr wie im Vorjahr, Zulassung etc. sind aber geblieben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

PARTNER VEREIN

GaloppClub Hoppegarten e.V. (GCH)